Gemischter Satz


Beim „Gemischten Satz“ werden verschiedene Rebsorten gemeinsam im Weingarten angebaut, gemeinsam gelesen, gekeltert und vergoren. Der Unterschied zum „Cuvee“ ist, dass beim „Cuvee“ die fertigen Weine vermischt werden.